Mensch.

Wort.

Ansicht.

Bild H.Ö.
Bild H.Ö.
like Ashes Mensch.Wort.Ansicht
like AshesMensch.Wort.Ansicht

ERROR

 

Es ist mal wieder soweit,

die lesbische Welt sollte einen Freudentanz an den Tag legen, denn zum x´ten Mal, bekamen wir die Gelegenheit unsere Onlinesucht, auf einem neuen Portal auszuleben.
Wieder war die Möglichkeit gegeben, ein neues Ich zu erschaffen, eine neue Persönlichkeit zu entwickeln und das Beste, man konnte durch ein ganz neues Profil, neue Lebensziele aufweisen und vielleicht, die ein oder andere Angebetete wieder treffen.

Wovon ich hier Rede?
Na, von einer “neuen” Lesben Community.
Nein, sie ist nicht beige/ziegelrot, nicht die in der wir anscheinend alle verkehren.
Diese Seite zeigt sich Farbenfroher, sie ist frech.
Sie läd dazu ein, einen Klick mehr oder weniger zu tätigen und meine Neugierde, wurde vor allem wegen der Aufmachung geweckt.
Gut, ich gebe zu, ich dachte, wer so dreist ist, in einer bestehenden Lesben Community. Werbung für eine neue, evtl. Attraktivere zu machen, den lobe ich mit meinem Besuch.
Die Statistik muss ja leben, ohne Besuch, ist das ja nicht möglich, nicht wahr?

Die Vorfreude meinen Augen eine Abwechslung zu verschaffen, war immens und ich war allzu bereit, die Registrierung tätigen.
Zu meinem erstaunen, ging dies Reibungslos, bald, nein sagen wir es mal zügig, bekam ich die Email in mein Postfach, welche ich noch einmal bestätigen musste und mein Account war aktiviert.

Welch ein Mausklick!

Voller Euphorie, obwohl meine innere Stimme, mir sagte, das ich wahrscheinlich die gleichen Frauen dort antreffen werde, wie in der, in der ich mich annähernd tagtäglich aufhielt, war es der Aufbau, dem meine Aufmerksamkeit gewidmet war.

Kaum eingeloggt, wurde ich begrüsst mit:
“Damit dein L**** zwischen all den anderen nicht so klein und leer aussieht, trage doch bitte in jedes Feld etwas ein“.

Neben Schuhgröße und Piercing Anfragen, dem Stadtteil, der Sprache und natürlich meiner Genderrolle, welche ich wahrheitsgemäß beantwortete, klickte ich auf Abspeichern. Und nochmal. Abspeichern. Ich wartetet einen Moment, und versuchte es nochmal, aber die Seite änderte sich nicht.
Immer wieder war ich auf der Seite meiner Daten, das ging 30 Minuten so, ich konnte keine andere Seite anschauen, nicht mal die Message, die ich erhielt, lesen.

Fazit: nach 40 Minuten, sitze ich hier, habe die Seite geöffnet und starre immer noch auf die Fläche meiner freiwilligen und unfreiwilligen Angaben und mit jeder Minute die vergeht, vergeht mir die Lust, mich hier länger aufzuhalten als nötig.

Wir lesen uns, auf der Beige/Ziegelroten Seite, meine Lesbischen Damen. 

 

Autorin: Alma September/ H.Ö.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© like Ashes/SeptemberFilm&©Alma September 2011-2018